Salat „Königlicher“

Dabei spielt es keine Rolle, ob Sie oft in der Küche kochen oder schon vollen Kühlschrank haben – all das spielt keine Rolle, denn einen tollen Salat kann jeder kochen. Dies ist eines dieser Gerichte, das Sie mit einem Minimum an Zeit in Anspruch nehmen, in Zutaten für fast jeden erhältlich sind und immer gut aussehen. Salate sind etwas, ohne das kein Fest, Geburtstag oder sogar Hochzeit komplett ist. Das ist die Basis der Basics, die den Tisch schmücken und den Appetit noch mehr anregen werden! Jedes Land hat zumindest eine Art Salat in seiner Küche, und für einige ist es vielleicht sogar ein Nationalgericht. Hier können wir also nur ein Fazit ziehen: Diese Delikatesse sollte unbedingt auf Ihrem Tisch stehen! Heute möchten wir Ihnen einen originellen und sanften, appetitlichen Salat namens „Königlicher“ vorstellen. Dieser frische Salat wird Ihnen einen unvergesslichen Geschmack bescheren, denn er besteht aus duftendem Dill, leicht scharfen Frühlingszwiebeln, herzhaften Sardinen in Tomatensauce, zartem Frischkäse und nahrhaften Eiern. Stimmen Sie zu, dass dies eine sehr interessante und leckere Kombination ist!

appetitlicher Salat

Nehmen Sie zum Kochen die folgende Anzahl von Produkten:

– Sardinen in Tomatensauce (ca. 200 Gramm)

– ein paar Frühlingszwiebelfedern

– ein kleines Bündel Dill

– mittelgroßes Hühnerei (2 Stück)

– saure Sahne (2 Esslöffel)

– Quark (1 Stück)

– roter Kaviar (1 Esslöffel)

leichte Zubereitung

Kochzeit – nicht mehr als 15 Minuten
Anzahl der Portionen – 2
Rezept Schritt für Schritt

Schritt 1.

Es ist logisch, mit Eiern zu beginnen, weil sie gekocht werden müssen. Geben Sie dazu Eier in einen kleinen Topf, füllen Sie ihn mit Wasser und kochen Sie die Eier. Geben Sie dann etwas Salz hinzu, damit die Schale besser gereinigt wird. Jetzt die Hitze reduzieren und die Hühnereier ca. 8 Minuten kochen. Lassen Sie dann das kochende Wasser ab und geben Sie sehr kaltes Wasser in die Pfanne, um die Eier so schnell wie möglich abzukühlen und sie zu schälen. Nachdem Sie sie geschält haben, müssen Sie die Eier durch einen Fleischwolf führen, um die gewünschte Form der Eier zu erhalten. Schneiden Sie eine Hälfte des Eies in zwei Hälften, Sie benötigen es für die Dekoration.

Schichtsalat

Schritt 2.

Während die Eier kochen, können Sie mit Schmelzkäse beginnen. Nehmen Sie ihn aus der Verpackung und führen Sie ihn durch einen Fleischwolf. Hochwertiger Schmelzkäse behält seine gewünschte Form und bröckelt nicht.

leichter Salat

Schritt 3.

Spülen Sie den Dill zuerst gründlich mit Wasser ab und trocknen Sie ihn mit einem Papiertuch ab. Als nächstes schneiden Sie die dicken Stängel von unten ab und hacken Sie dann den Dill.

Salat Zubereitung

Schritt 4.

Nehmen Sie nun die Frühlingszwiebel und spülen Sie sie ebenfalls gründlich mit Wasser ab. Als nächstes in ein Papiertuch einweichen, um überschüssige Feuchtigkeit zu entfernen. Dann die Zwiebel hacken.

Salat Rezept

Schritt 5.

Geben Sie die erforderliche Menge Sauerrahm in eine kleine separate Schüssel. Bitte beachten Sie, dass der Fettgehalt dieses Produkts 15 % nicht unterschreiten sollte. Dies wirkt sich direkt auf den Geschmack und die Textur des gesamten Salats aus.

Salat Zutaten

Schritt 6.

Dose vorsichtig öffnen. Nehmen Sie den Fisch und legen Sie ihn auf einen separaten Teller. Obwohl dieser Fisch nicht sehr bekannt ist, heißt das nicht, dass er geschmacklos und nutzlos ist! Wir möchten darauf hinweisen, dass Sardinen eine ausgezeichnete Quelle für Selen, Phosphor, Omega-3- und Omega-6-Fettsäuren sind. Die Zusammensetzung der Sardinen ist mit den Vitaminen B2, B12 und D sowie Kalzium, Zink, Mangan und Kupfer angereichert. Diese Fische sind reich an Nukleinsäuren, die für die Gewebereparatur notwendig sind, und es ist unmöglich, die Proteinkomponente zu erwähnen. Eine 100-Gramm-Portion Fisch kann die Hälfte Ihres täglichen Proteinbedarfs decken.

EierßKäse-Lauch-Salat

Schritt 7.

Alles ist vorbereitet, sodass Sie sicher mit der Bildung eines Salats beginnen können. Zunächst müssen Sie in einer tieferen Schüssel geriebenes Ei mit saurer Sahne mischen. Mischen Sie alles gründlich, damit die Konsistenz gleichmäßig ist. Nehmen Sie weiter eine runde Form mit einem Durchmesser von etwa 15 Zentimetern. Legen Sie die Form auf einen Teller und beginnen Sie, die Schichten zu verteilen. Zuerst eine Schicht Schmelzkäse auslegen, dann die Zwiebel dazugeben. Als nächstes fügen Sie eine dickere Schicht Sardinen hinzu. Dann bestreuen Sie es mit gehacktem Dill und dann einem gemischten Ei mit saurer Sahne. Mit Kaviar bestreuen und 2 Viertel eines Eies darauflegen. Fügen Sie auch etwas Dill hinzu. Der Salat ist servierfertig. Guten Appetit!

toller Salat

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.